Goldrechner

Feingoldkurs:
Stand: 18.06.2024 - 08:35 Uhr
Gewichte in Gramm:
333-Gold
375-Gold
585-Gold
750-Gold
Zahngold 1
© Karl Spörl, Version 4.08 / 25.02.2020

ALT & NEU / Artikelübersicht

ALT & NEU / Bildermenü

1 ) Zahngold ist unterschiedlich legiert.
In der Tabelle ist das Mindestangebot für gelbes Zahngold angegeben und bezieht sich auf Kleinstmengen.

Ankaufberechnung:

Die angegebenen Preise benennen unser noch unverbindliches Auszahlungsangebot (Schmelzwert). Sämtliche Kosten für Materialprüfung, Goldscheidung und eine ggf. nötige Materialtrennung sind bereits berücksichtigt.

Dieses Angebot ist vorbehaltlich evtl. Ungenauigkeiten bzw. Unstimmigkeiten in Gewicht und Legierung und abhängig von unserer Verwertbarkeit. Ein zum Beispiel weiter verwendbares Schmuckstück kann einen höheren Preis erzielen.

Sofern Ihre Eingaben den tatsächlichen Gegebenheiten entsprechen, bekommen Sie von uns auch den errechneten Wert. Entscheidend ist dabei der Zeitpunkt der Vorlage bei uns im Haus.

Vergleichen kann sich lohnen.

Damit Sie das Versprochene auch tatsächlich erhalten, ermitteln Sie kurz vor dem Versand oder der Abgabe den Wert Ihres Altgoldes. Schon eine Küchenwaage kann zumindest überschlagsweise helfen, die Gewichte einzelner Legierungen festzustellen.

Achten Sie darauf, dass Sie nur solche Schmuckstücke auf die Waage legen, welche keine großen Steine oder andere Materialien enthalten, welche das eigentliche Goldgewicht verfälschen können.

Hat der Händler einen Angebotsrechner wie oben, dann verwenden Sie diesen.

Haben Sie das Altgold an einen Händler eingeschickt, dann erhalten Sie in der Regel umgehend ein Angebot, welches Sie mit dem vorher ermittelten Wert vergleichen können.

Wenn Ihnen das erstgenannte Angebot zu niedrig erscheint, dann lehnen Sie es ab und fordern Sie Ihr Gold zurück. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Sie ein besseres Angebot nachgeschoben bekommen.

Sofern es sich nicht um Kleinstmengen handelt, haben auf den Cent genau genannte Ankaufswerte nach unserem Verständnis einen eher faden Beigeschmack, auch weil sich der Goldpreis schon während der Erstellung eines Angebots ändern kann.

Neuwertberechnung:

Der nach dem aktuellen Goldkurs ermittelte Neuwert ist eine Schätzung basierend auf einer einfachen, linearen Hochrechnung. Diese berücksichtigt die Material- und Herstellungskosten, die üblichen Händleraufschläge und die Mehrwertsteuer.

Das Ergebnis kann nur einen Anhaltspunkt darstellen und erhebt keinerlei Anspruch auf Richtigkeit !

Insbesondere können darin NICHT enthalten sein:
Bewertungen von Design, Sonderformen, Handarbeit, eingearbeitete Steine oder andere Materialien.

Auch können Schmuckstücke namhafter Hersteller im Neuwert deutlich höher liegen.

Diese Berechnung soll Ihnen eine gewisse Vorstellung darüber verschaffen, was Sie heute in etwa anlegen müssten, wollten Sie dieses Stück zum aktuellen Goldkurs neu kaufen.

Diese Schätzung darf aber nicht zu dem Trugschluss führen, diesen Wert bei einem Verkauf auch nur annähernd realisieren zu können.

Dies ist ausschließlich besonderen und meist extrem hochwertigen Stücken vorbehalten, welche sich vielleicht auch noch im Besitz einer bekannten Persönlichkeit befanden und so eine Geschichte vorweisen können. Bei „Otto Normalverbraucher“ werden Sie solchen Schmuck kaum finden.

Was Sie sicher erzielen können sollten, ist mindestens der Preis, den Sie oben unter „Ankauf“ ermitteln können. Denn das ist der Schmelzwert, bei dem nur das enthaltene Gold zählt.

Falls Sie ein Schmuckstück als solches verkaufen können (von privat an privat), dann könnte der doppelte Ankaufswert eine gute Verhandlungsbasis darstellen.

Der Goldkurs wurde bei Goldpreis.de abgerufen.

ALT & NEU / Artikelübersicht

ALT & NEU / Bildermenü

Startseite

Sprung zum Artikel: Ohrstecker in 750-Gold